Der "Bodenatlas 2015": Flächenverbrauch weltweit begrenzen!

Bodenatlas 2015 herunterladen

In seiner ersten Ausgabe informiert der "Bodenatlas 2015" umfassend mit Daten, Grafiken und Fakten über die Bedeutung, die Nutzung und den Zustand von Land, Böden und Agrarflächen in Deutschland, Europa und weltweit.

Der "Bodenatlas 2015" macht greifbar: Land und Böden werden immer knapper. In Deutschland beispielsweise beträgt der Flächenverbrauch durch Städte- und Straßenbau mehr als 70 Hektar pro Tag. Dies entspricht der Fläche von über 100 Fußballfeldern. Ein Viertel aller Ackerflächen sind in Deutschland von Wind- und Bodenerosion betroffen – rund drei Millionen Hektar – während der Flächenverbrauch weiter steigt.

Der Bodenatlas entstand unter Mitwirkung des BUND-Arbeitskreises Bodenschutz | Altlasten.

BUND-Einschätzung zur Umweltrelevanz von Terra Preta | Pyrolysekohle

BUND-Einschätzung herunterladen

Mit dem Thema Terra Preta ist das Interesse am Bodenschutz in der Öffentlichkeit gestiegen. Aber kann die Biokohle halten, was sie verspricht? Der Arbeitskreis Bodenschutz | Altlasten zieht einen Vergleich mit traditionallen Methoden wie Fruchtfolge sowie Kompost- und Mistwirtschaft – und bewertet die Innovationskraft von Terra Preta-Produkten kritisch.

BUND-Einschätzung zur Umweltrelevanz von Terra Preta | Pyrolysekohle als PDF herunterladen (Stand: April 2015)

BUND-Hintergrund "Bodenschutz im BUND – eine Standortbestimmung"

BUND-Hintergrund herunterladen

Böden sind für die Biodiversität, als Filter und Puffer gegenüber Schadstoffeinträgen in Gewässer und für die Produktion gesunder Nahrungsmittel wichtig. Der BUND setzt sich für den Schutz des Bodens ein. Das Hintergrundpapier bietet allen BUND-Aktiven hierfür eine praktische Informationsgrundlage.

Themen des Hintergrundpapiers sind außerdem die Problematik von Schadstoffeinträgen, der Umgang mit Altlasten, die täglich fortschreitende Versiegelung und der Verlust organischer Substanz durch Erosion und Übernutzung. Abschließend setzt sich der Arbeitskreis kritisch mit den mangelnden gesetzlichen Regelungen auf nationaler und europäischer Ebene auseinander.

BUND-Hintergrund: Bodenschutz im BUND – eine Standortbestimmung, 2008

Weitere Publikationen

  • BUND-Stellungnahme zur Umsetzung der Richtlinie 2010/75/EU über Industrieemissionen (IED), 06.01.2012
    BUND-Stellungnahmen als PDF herunterladen
  • BUND-Stellungnahme zur Verordnung zur Festlegung von Anforderungen für das Einbringen und das Einleiten von Stoffen in das Grundwasser, an den Einbau von Ersatzbaustoffen und für die Verwendung von Boden und bodenähnlichem Material zum Entwurf des BMU vom 06.01.2011, 15.03 2011
    BUND-Stellungnahmen als PDF herunterladen
  • Vortrag zu 10 Jahren Bundes-Bodenschutzgesetz von BUND-Vorsitzenden Prof. Hubert Weiger: "Bedeutung des Bodenschutzes aus Sicht eines Natur- und Umweltschutzverbandes und Vorschläge zur Fortentwicklung des Bodenschutzrechts", Veranstaltung zum Internationalen Tag des Bodens vom Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt, 03.12.2009
    Vortragstext als PDF herunterladen
  • BUND-Position: Klärschlamm – BUND-Forderungen für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft im Einklang mit Gesundheits- und Bodenschutz, 2005
    BUND-Position als PDF herunterladen

Fremdpublikationen

  • Fluortenside in der Umwelt: Eine Spurensuche, von Ingo Valentin, politische ökologie: Ökologie von rechts, Oekom Verlag, München, Ausgabe 131/2012
    Artikel als PDF herunterladen


  • Mitglied werden
  • Online spenden

Bodenatlas 2015

Suche